Der nächste Coup! Altdorfer sind Bezirksmeister

 ALTDORF – Die A-Senioren der (SG) 1. FC Altdorf legten am vergangenen Sonntag in der Gemeindehalle in Schwanstetten nochmal nach! Nach der Kreismeisterschaft in Januar gelang den Altdorfern mit dem Titel des Bezirksmeisters der nächste Coup.

In den Gruppenspielen konnten sich die Altdorfer mit einem knappen Auftaktsieg gegen den Türk SV Gostenhof FK (Tor: Marco Guth), einem 3:1 gegen die (SG) Berg/Sindlbach/Stöckelsberg (zweimal Stefan Riedl, Christian Schaner) und einem glatten 3:0 gegen den 1. FC Eschenau (Peter Gloning, Bastian Pickelmann, Stefan Riedl) den Gruppensieg sichern.

Im Halbfinale gegen den TSV Johannis 83/ASC Boxdorf traf Peter Gloning nochmal ins Schwarze und sicherte damit seinem Team die Finalteilnahme. Im Finale gegen den hoch favorisierten FC Bayern Kickers aus Nürnberg ließen die „Jung-Oldies“ der (SG) 1. FC Altdorf dann nichts mehr anbrennen. „BaKi“ brachte sich praktisch selbst durch viele unnötige Fouls auf die Verliererstraße, die Folge waren zwei Strafstöße für die Altdorfer, die jeweils von Matthias Duschl knallhart verwandelt wurden. Bastian Pickelmann und Marco Guth steuerten ebenfalls noch je einen Treffer zum 4:0-Endstand zu. 

AKTUELLE SPIELE UND ERGEBNISSE