Die Vereinsgaststätte ist wieder ab März mit neuem Pächter für Sie geöffnet!

Termin vormerken: Sommerfest mit "Two Music" am 15.07.2017!

--------------------------------------------------------------

Einladung zur Mitgliederversammlung:

Wann?   30.03.2017
19:30 Uhr
im Vereinheim an der Weidentalstraße

--------------------------------------------------------------

Campo Ballissimo
vom 14.-16.Juli 2017
bei uns zu Gast!

Plakat Campo Ballissimo: Plakat Fußballcamp

Flyer und Anmeldung: Anmeldeunterlagen

Erstmalig veranstalten wir zusammen mit dem ehemaligen Fußballprofi Hans-Jürgen Brunner das professionelle Fußballcamp für Kinder im Alter von 6 - 15 Jahren. Beginn ist am 14.07.2017 um 14:00 Uhr und Ende wird am Sonntag den 16.07.2017 so gegen 17:00 Uhr sein. Neben professionellem Fußballtraining von Profis finden auch eine Reihe von weiteren Highlights wie Schussgeschwindigkeitsmessung, Fußball-Olympiade usw. statt. die Kinder werden natürlich voll verpflegt, erhalten neben Essen und Trinken einen vollständigen Ausrüstungssatz der Firma JAKO, Trikot, Hose, Stutzen, Ball und Trinkflasche. Am Samstag Abend gibt es Gegrilltes zu Live Music für Alle!

--------------------------------------------------------------

Trainingslager der U13 in Wunsiedel – Hallentraining stand im Vordergrund!

Bereits zum dritten mal fuhr der 2004er Jahrgang des 1.FC Altdorf nun ins Trainingslager. Dieses mal ging es in die Jugendherberge nach Wunsiedel. Nach der Anreise am Freitag Abend fieberten die Spieler schon dem Samstag Vormittag entgegen. Es ging zum ersten Training in die sehr schöne Dreifachsporthalle in Wunsiedel. Nachmittags stand dann ein alternatives Sportprogramm auf dem Plan. Es ging in die Vitalscheune zum Klettern. Mit Riesenspaß und Elan waren hier alle in der Kletter- und Boulderhalle, unter Anleitung eines Trainers, am Werk. Am Sonntag Vormittag stand dann nochmals eine Trainingseinheit an und natürlich zu guter letzt das wichtige Spiel gegen die mitgereisten Väter. Nach dem Mittagessen in der tollen Wunsiedler Jugendherberge fuhren wir wieder nach Hause, mit vielen erschöpften, müden aber glücklichen Kindern.